de
en
Suche Suche
Hauptseite1 » Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unternehmen
Der Inhaber und das Unternehmen, die den Online-Shop www.garrox.com betreiben, ist mCourt Polska Monika Rasiewicz mit Sitz in Józefosław an der ul. Montrealska 8 (nachfolgende „mCourt” genannt), registriert im EDG Piaseczno am 27. Mai 2008 unter der Nummer 18784 mit REGON: 141438773 und NIP: 626 177 11 36.
2. Grundsätze für die Funktion des Online-Shops Garrox.
mCourt vertreibt Waren über den Online-Shop. Die Waren, die angeboten werden, umfassen Produkte, die im Vertriebsnetzwerk von Garrox und anderen Markenprodukten verfügbar sind und für deren Vertrieb mCourt autorisiert ist.
3. Die Bestellung von Waren
3.1. Bestellungen werden über www.garrox.com entgegengenommen.
3.2. Die Waren im Online-Shop besitzen genaue Beschreibungen. Auf der Internetseite befinden sich Informationen bezüglich der Eigenschaften der Produkte, deren Preise, den Materialien, aus welchen sie gefertigt sind, und andere.
3.3. Der Kunde bestellt die Waren in einer für den jeweiligen Artikel geeigneten Weise, wobei er insbesondere seine Größe und Farbe festlegt und gegebenenfalls weitere detaillierte Informationen und die Anzahl der bestellten Teile angibt.
4. Wie kauft man beim Online-Shop ein – detaillierte Anleitung
4.1. Nachdem der Kunde die Waren ausgewählt hat, muss er auf das Icon „zum Warenkorb hinzufügen“ klicken.
4.2. Das Produkt wird in den Warenkorb übertragen und kann nach dem Klicken auf das Warenkorb-Icon, das sich in der oberen Menüleiste der Internetseite befinden, betrachtet werden. Der Warenkorb kann zudem angesehen werden, indem man auf „Warenkorb ansehen“ klickt (wobei eine Seite geöffnet wird, die alle im Warenkorb befindlichen Produkte anzeigt) oder indem man auf der Produktseite auf „Bestellung abschließen“ klickt.
4.3. Wenn die „Bestellung abschließen“ Option gewählt wird, wird eine Seite geöffnet, auf der man die erforderlichen Versanddaten für das Produkt eingibt.
4.4. Kunden können als angemeldete Benutzer einkaufen (wobei die Kunden Zugang zu einer Reihe an Zusatzfunktionen erhalten, darunter: Bestellhistorie, die Möglichkeit den Bestellfortschritt für die aktuelle Bestellung zu prüfen, die Möglichkeit Versandadressen zu speichern und den Empfang von aktuellen Informationen über die Produkte in unserem Shop).
4.5. Nachdem die Versandoption zu der angegebenen Adresse gewählt wurde und nachdem alle erforderlichen Daten bereitgestellt wurden (einschließlich Rechnungsdaten) muss eine Zahlungsoption ausgewählt werden.
4.6. Der Kunde kann eine Online-Zahlung auswählen (Zahlung per Überweisung oder über PayU). Nachdem die Versandoption definiert wurde und der Kunde eine Online-Zahlung gewählt hat und die Zahlung über PayU erfolgt ist, wird der Kunde auf eine Internetseite weitergeleitet, auf der er weiter einkaufen oder zu einer Bestellübersicht wechseln kann.
Hinweis: Wenn der Kunde eine Online-Zahlung gewählt hat (Zahlung per Überweisung über PayU), wird der Online-Zahlungsauftrag direkt nach der Bestellung erteilt. Wenn das Geld nicht auf das Bankkonto von PayU.pl überwiesen wird, wird die Bestellung nicht ausgeführt und der Vertrag wird für null und nichtig erklärt. Wenn dies der Fall ist, kann die Bestellung erneut aufgegeben werden.
4.7. Wenn es erforderlich ist, die Versandoption zu ändern oder zu korrigieren, kann der Kunde auf eine andere Versandoption klicken.
4.8. Die Bestellung kann in jedem Schritt storniert werden – der Kunde muss nicht zum jeweils nächsten Schritt übergehen und kann die Unterseite für Bestellungen einfach verlassen. Dies kann auf mehreren Wegen erfolgen: durch das Klicken auf das Icon, das den Kunden auf die vorherige Seite befördert, oder durch das Klicken auf eine andere Unterseite (bzw. auf ein Produkt) auf www.garrox.com. Bestellungen, die durch den Kunden nicht abgeschlossen werden, werden nicht ausgeführt.
4.9. Eine E-Mail, die bestätigt, dass eine Bestellung getätigt wurde, wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Kunde in den Kundendaten eingegeben hat. Diese E-Mail enthält eine spezifische Bestellnummer, mit der unter anderem der Bestellfortschritt überprüft werden kann.
4.10. mCourt kann den Kunden über die von ihm angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktieren, um Unklarheiten zu klären, die Bestellung zu bestätigen oder andere Angelegenheiten in Bezug auf die Bestellung zu klären.
5. Preise
5.1. Die Preise auf der Internetseite werden in EURO angegeben und sind Brutto-Preise – sie enthalten die MwSt.
5.2. Die Versandkosten sind dem Preis eines bestimmten Produkts hinzuzufügen. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandoption ab.
5.3. Der Preis, der auf der Internetseite zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben ist, ist für den Kunden endgültig und bindend. Der Preis der bestellten Waren ändert sich nicht, nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde, unabhängig von Änderungen in Bezug auf die von mCourt eingeführten Preise und unabhängig von Werbeaktionen oder Räumungsverkäufen.
5.4. mCourt behält sich das Recht vor, die Preise der Waren in seinem Online-Shop zu ändern, neue Waren zum Kauf verfügbar zu machen, Werbeaktionen auf der Internetseite des Shops durchzuführen oder zu annullieren oder Änderungen an Werbeaktionen im Einklang mit den Bestimmungen des Zivilrechts und anderen Gesetzen vorzunehmen.
6. Verfügbarkeit der bestellten Waren
6.1. Alle Waren, die im Online-Shop angeboten werden, sind verfügbar.
6.2. Produkte können unter bestimmten Umständen gelegentlich nicht verfügbar sein (z. B. wenn mehrere Kunden das gleiche Produkt gleichzeitig bestellen). Wenn dies zutrifft, wird der Kunde darüber informiert..
7. Unvollständige Bestelldurchführung
7.1. Wenn ein bestimmtes Produkt nicht vorrätig ist oder wenn eine Bestellung aus anderen Gründen unmöglich ist, wird der Kunde per E-Mail über die Probleme in Bezug auf die Durchführung seiner Bestellung und mögliche Lösungen informiert (z.B. Teilbestellung, Komplettbestellung zu einem späteren Zeitpunkt, oder Stornierung der Bestellung in ihrer Gesamtheit ohne negative Folgen für den Kunden).
8. Entgegennahme der Bestellung und Dauer der Bestellabwicklung
8.1. Waren können nur an Adressen innerhalb des Gebietes der Europäischen Union versandt werden.
8.2. Im Falle einer Online-Zahlung werden Bestellung zur Durchführung angenommen, nachdem bestätigt wurde, dass das Geld dem Konto von mCourt gutgeschrieben wurde (über PayU). Wenn das bestellte Produkt verfügbar ist und der Kunde angegeben hat, dass es an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert werden soll, wird das Produkt innerhalb von 3 Arbeitstagen an den Kunden gesendet.
HINWEIS: Wenn die Online-Zahlungsoption gewählt wird (Banküberweisung), beginnt die Ausführung der Bestellung, nachdem 100% des fälligen Betrags für die jeweilige Bestellung auf das Konto des Online-Shops (oder der zwischengeschalteten Unternehmen) überwiesen wurde. In diesem Moment wird die Bestellung an ein Kurierdienst übertragen.
8.3. Die bestellten Waren werden von einem Kurierdienst geliefert. Die voraussichtliche Lieferzeit beträgt dabei einen Werktag ab dem Tag, der auf das Versanddatum des Pakets folgt. Die gesamte Auftragslaufzeit sollte 5 Werktage nicht überschreiten.
9. Zahlungen für Bestellungen
9.1. Banküberweisung: Überweisungen, die von mCourt akzeptiert werden, sind Schnellüberweisungen über die PayU.pl Internetseite. Das charakteristische Merkmal solcher schnellen Überweisungen besteht darin, dass der Kunde bei der Auswahl dieser Zahlungsoption auf die Internetseite einer Bank umgeleitet wird, die aus der Liste ausgewählt wurde, um das Geld zu überweisen.
9.2. Debitkarte: Der Kunde muss über eine Karte verfügen, mit der er online einkaufen kann (bei der Bank, die die Karte ausgestellt hat, sollte man sich vergewissern, ob eine bestimmte Karte diese Anforderung erfüllt oder nicht). Die Zahlung per Karte erfolgt über die Internetseite von PayU.pl.
Hinweis! Der Online-Shop sendet niemals E-Mails an Kunden, in denen angegeben wird, dass sich sein Konto für Zahlungszwecke geändert hat und dass der Kunde eine herkömmliche Überweisung durchführen sollte. Erhält der Kunde eine solche E-Mail, sollte kein Geld überwiesen und keine Antwort gegeben werden. Stattdessen sollten solche Nachrichten unverändert an mCourt an folgende Adresse gesendet werden: eshop@garrox.com.
10. Kaufvertrag
10.1 Die auf der Internetseite des Shops www.garrox.com veröffentlichten Informationen stellen kein Angebot zum Abschluss eines Vertrags im Sinne der Bestimmungen des Zivilgesetzbuches dar.
11. Lieferzeit
11.1. Das Unternehmen verpflichtet sich, das bestellte Produkt innerhalb von 2 bis 5 Arbeitstagen (Standardzustellung) von der Bestellung an den Kurier zu übertragen, oder, wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist oder die Bestellung nicht ausgeführt werden kann, den Kunden zu benachrichtigen, dass das Produkt nicht verfügbar ist oder dass es unmöglich ist, die Lieferung innerhalb dieses Zeitraums durchzuführen.
11.2. Werktage: Tage von Montag bis Samstag (keine Werktage: Sonntage, gesetzliche Feiertage).
12. Versandkosten
Hinweis: Waren können nur an Adressen innerhalb des Gebietes der Europäischen Union versandt werden.
12.1. Die Versandkosten hängen von der Bestellung und der Versandoption ab, die vom Kunden gewählt wurden
13. Produktrückgabe – Rücktritt vom Vertrag
13.1. Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 10 Tagen nach dem Verkaufsdatum vom Vertrag zurückzutreten, ohne einen Grund angeben zu müssen
13.2. Eine Rücksendung von Produkten gilt nur dann als ordnungsgemäß, wenn der Kunde vor Ablauf dieser Frist eine entsprechende schriftliche Erklärung einreicht und die Ware an folgende Adresse zurücksendet: mCourt Polska ul. Montrealska 8 05-509 Józefosław, Polen.
13.3. Die zurückgegebenen Waren dürfen sich in keinem unveränderten Zustand befinden.
13.4. Der für das Produkt gezahlte Betrag wird dem Kunden zurückerstattet.
14. Reklamationen
14.1. Jeder im mCourt Online-Shop (www.garrox.com) gekaufte Artikel kann Gegenstand einer Reklamation sein, vorausgesetzt, dass die Fristen und Bedingungen für Reklamationen eingehalten werden und der Artikel derart fehlerhaft ist, dass er nicht mit dem geschlossenen Vertrag übereinstimmt. Beschwerden können per Post zugesendet werden. Bei Reklamationen, die per Post versandt werden, muss der Kunde die Gründe der Reklamation angeben und die zur Identifizierung der betreffenden Bestellung erforderlichen Informationen bereitstellen.
14.2. Wenn eine per Post versandte Reklamation als gültig betrachtet wird, muss mCourt innerhalb von 14 Tagen ein fehlerfreies (repariertes bzw. neues) Produkt versenden oder, falls dies nicht möglich sein sollte (z.B. wenn keine derartigen Produkte vorrätig sind), den Kunden für den Kauf gesamten Kaufpreis entschädigen.
14.3. Wenn die Reklamation als gültig angesehen wird, werden dem Kunden auch die Kosten erstattet, die im Zusammenhang mit dem Versand des defekten Produkts an den Online-Shop mCourt entstanden sind.
15. Widerruf der Bestellung
Der Kunde hat das Recht, seine Bestellung innerhalb von fünfzehn Minuten nach der Bestellung zu widerrufen.
16. Schlussbestimmungen
16.1. Die entsprechende Quittung oder Rechnung ist jedem gekauften Produkt beizufügen. mCourt ist nicht dafür verantwortlich, wenn der Kunde falsche Daten angibt.
16.2. Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Zustimmung des Kunden an mCourt Polska Monika Rasiewicz zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten (im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz von personenbezogener Daten, Amtsblatt von 2002, Nr. 101, Pos. 926, in der geänderten Fassung) ist freiwillig, aber wenn der Kunde nicht zustimmt, wird es nicht möglich sein, den Vertrag und die Bestellungen durchzuführen.
16.3. Verarbeitung personenbezogener Daten für Marketingzwecke
Der Kunde kann Zustimmen, dass seine personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verarbeitet werden (im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz von personenbezogener Daten, Amtsblatt von 2002, Nr. 101, Pos. 926, in der geänderten Fassung) und dass solche persönlichen Daten Dritten anvertraut werden, um es dem Dritten zu ermöglichen, von Zeit zu Zeit Werbematerial und Informationen über Werbe- und Marketingaktivitäten und Daten, die den Shop (mCourt Polska Monika Rasiewicz) betreffen, an den Kunden zu liefern.
16.4. Administrator personenbezogener Daten
mCourt Polska Monika Rasiewicz, ein Unternehmen mit Sitz in Józefosław an der ul. Montrealska 8, 05-509 Józefosław, ist der Administrator der personenbezogenen Daten. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes stellt der Kunde seine personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung und hat das Recht, auf seine Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren oder zu ändern oder zu verlangen, dass diese Daten gelöscht werden.


Hauptseite